Immobilien ohne Maklergebühr verkaufen – die Vorteile

Eine Immobilie ohne Einschaltung eines Maklers zu verkaufen, bringt beiden Seiten, Käufern wie Verkäufern, Vorteile. Diese Vorteile sind bares Geld wert.

Vorteile für den Käufer

Der größte Vorteil für den Käufer liegt auf der Hand. Die Maklerprovision gehört zu den Hausnebenkosten. Sie schmälert das zur Verfügung stehende Eigenkapital beträchtlich. Je höher der Eigenkapitalanteil, desto bessere Kreditkonditionen erhält der potentielle Käufer bei seiner Bank. Insgesamt sinkt die Belastung für den Käufer.

Sie suchen eine Wohnung, ein Grundstück oder ein Haus? Unser Service für Käufer

Vorteil für den Verkäufer

Aus der Sicht des Verkäufers erhöht sich die Zahl potentieller Interessenten. Ernst zu nehmende Interessenten kennen ihre finanziellen Spielräume und Dispositionsmöglichkeiten. Wenn dann noch die Präsentation der Immobilie selbst stimmig, informativ und attraktiv gestaltet ist, steigt die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Verkaufs beträchtlich.

Unsere Leistung

Wir erstellen professionelle Fotos und Exposés, veröffentlichen Ihre Anzeige in über 100 Immobilienportalen, darunter die Marktführer Immobilienscout24 und ImmoWelt, erstellen eine eigene Website für Ihr Objekt und vieles mehr. Unser Leistungsspektrum ist nicht nur umfangreicher, als die üblichen Maklerleistungen bei der Vermarktung, sondern zudem auch günstiger als die übliche Maklergebühr.

Weitere Informationen: Leistungsspektrum

Das bestmögliche Ergebnis eines Immobilienverkaufs – am Ende sind sowohl der Käufer, als auch der Verkäufer mit dem Ergebnis zufrieden.

Hierbei möchten wir Ihnen helfen.